mb+p Unternehmer Beratung Hamburg
21-VIII-2018
Schlagzeilen   Nachschlagen
 
Strategische Partnerschaft im Segment 'E-Mobility and Smart-Grid Solutions' erfolgreich durch mb+p begleitet
Liebe Geschäftsfreunde,

nachdem es nun offiziell ist, freuen wir uns ihnen mitteilen zu können, dass eines der von uns betreuten Unternehmen nach mehrjährigem rasanten Wachstum mit ENEL, einem weltweit tätigen Energieversorger, nun einen starken strategischen Partner gefunden hat.

Zum Hintergrund:
- mb+p unterstützt seit mehreren Jahren verschiedene Unternehmen aus dem Segment e-Mobility, vor allem aus Deutschland und den USA
- in den letzten beiden Jahren hat sich mehr und mehr abgezeichnet, dass e-Mobility unser Verständnis von Mobilität neu gestaltet
- viele neue Entwicklungen (smart car, self driving cars, Mobilitätskonzepte zu Wasser, Luft, erdgebunden) sind eng mit e-Mobility verknüpft
- e-Mobility führt zu neuen Spielregeln: nicht nur Produktlieferant und Kunde stehen im Fokus, sondern auch Energielieferanten (Versorger, Eigengenerierung, Erneuerbare, etc.) werden zu wesentlichen Partnern
- viele Industrien, die heute klassische Antriebskonzepte verfolgen, werden vor deutlichen Herausforderungen für die Zukunft stehen und sich neu ausrichten müssen
- die enge Verknüpfung zwischen e-Mobility und dem Internet der Dinge (IoT = Internet of Things) ermöglicht nicht nur, sondern fordert völlig neue Geschäftskonzepte

eMotorWerks war einer der ersten Anbieter von e-Mobility-Komponenten, der diese Herausforderungen aktiv angegangen ist. Dank innovativer und aggressiver Wachstums- und Vertriebskonzepte, aber auch auf Grund einer exzellenten operativen Aufstellung hat es eMotorWerks geschafft, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen aus der Region Silicon Valley zu werden (genau genommen, als #7 der schnellst wachsenden Unternehmen).

Wir freuen uns, dass wir als mb+p an dieser besonderen Wachstumsstory als Partner teilhaben durften.

Kontaktieren sie uns, sollten sie Fragen oder Diskussionsbedarf zum Thema e-Mobility oder zu einem unserer weiteren Schwerpunktthemen haben.
 
ENEL & eMotorWerks - Pressemitteilung
 
Erfolgreicher Projektabschluss Anlagenbau
Ein umfassendes Restrukturierungsprojekt im Anlagenbau wurde abgeschlossen - deutliche Ergebnisverbesserung erreicht - Wesentliche Hebel: Portfoliooptimierung, Materialkostensenkung, Organisationsverschlankung - langfristige Finanzierung sichergestellt
   
 
Standardisierter Performance-Check weiter verbessert
mb+p hat den bereits seit 2005 erfolgreich verwendeten standardisierten Performance-Check weiter verbessert. Er basiert auf den 5 Analysebereichen Vertrieb/Auftragseingang/Umsatz, Margenmanagement, Kostenmanagement/Effizienz, Liquidität/Finanzierung und Strategie/Organisation. Mit diesem standardisierten Werkzeug ist ein Performance-Check von hoher Aussagekraft schnell, präzise und wirtschaftlich durchführbar.
   
 
Schiffbau in Deutschland mit mb+p auf gutem Kurs
mb+p konnte gleich zwei Schlüsselprojekte bei namhaften deutschen Werften erfolgreich abschließen. Ein sehr erfreuliches Zitat lautet: "Nicht nur das Ergbnis überzeugt. Insbesondere aufgrund der hohen Professionalität und Qualität in allen relevanten Details freuen wir uns schon jetzt auf eine Neuauflage unserer Zusammenarbeit bei nächster Gelegenheit".
Seit 2010 unterstützt mb+p das Maritime Cluster in Deutschland mit eigener Kompetenz und erfahrenen Experten (Absatz- und Beschaffungsmarkt)sowohl im Schiffbau als auch im Offshore-Markt (Windenergie, Oil & Gas).
   
 
Mit mb+p vom Wachstum in der IT-Branche profitieren
2013 wächst die IT-Branche voraussichtlich um fast +6%. Getrieben wird dieses Wachstum hauptsächlich durch die vier Trends "Mobile IT", "Cloud Computing", "Big Data" und "Social Media". Profitieren Sie von diesem Wachstum durch die Implementierung einer zielgerichteten und toolgestützten Vertriebsstrategie.
+10% profitable Umsatzsteigerung - wie geht das? Die Antworten dazu kennen unsere Berater. In mehreren Projekten bei namhaften Klienten der IT-Branche wurde dies bereits erfolgreich realisiert. mb+p hat sich in den vergangenen Jahren mit erfahrenen Experten der IT-Branche verstärkt und wird dieses Segment weiter ausbauen.
   
 
mb+p auf der 10. Deutschen Investorenkonferenz
Am 19.März 2013 fand in Frankfurt am Main die 10. Deutsche Investorenkonferenz statt.
Im Fokus standen zukünftige Anforderungen an die Private-Equity-Welt und mögliche Lösungsansätze für aktuelle Problemstellungen.
mb+p als Mitveranstalter der Konferenz brachte seine umfangreiche Erfahrung aus Due Dilligence Mandaten, Umsetzungsprojekten für Markt- und Wachstumspotentiale sowie aus Operational Excellence Programmen ein. Als kompetenter Partner für Private Equity Unternehmen hielt mb+p einen Vortrag mit dem Titel "Wertsteigerung vom ersten Tag an". Details siehe PDF-Handout.
 
Handout
 
Professionelle Kundenentwicklung als kritischer Erfolgsfaktor im Vertrieb
50% der IT-Projekte werden in den Fachbereichen durchgeführt und auch dort budgetiert. IT-Kompetenzen in den Fachbereichen werden massiv aufgebaut. Dies bedeutet für das Account Management von IT-Anbietern einen wesentlich höheren Aufwand im Beziehungsmanagement, intensivere Kundenanalyse, mehr Branchen und Funktionskompetenz und eine gezieltere Vorbereitung!
Aktuelle Projekte von mb+p zeigen, dass ein professioneller Kundenentwicklungsprozess immer stärker zum kritischen Erfolgsfaktor im Vertrieb wird. Wie Sie die 5 größten Fehler im Account Management vermeiden können, erläutern wir Ihnen gerne persönlich in einem Gespräch.
   
 
mb+p präsentiert beim „Business Excellence Day“ im Haus der Bayerischen Wirtschaft
Beim „Business Excellence Day“ der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber in München hat mb+p einen Vortrag zum Thema „Unternehmenserfolg mit kooperativer Vertriebsmethodik“ gehalten.
Wolfgang Hirsch, Partner bei mb+p Unternehmer-Beratung, beleuchtete die kritischen Erfolgsfaktoren im Vertrieb und diskutierte mit den Teilnehmern aus der bayerischen Wirtschaft über die Merkmale von Weltklasse-Vertriebsorganisationen. Die entsprechende Präsentation finden Sie im Download.
 
Business Excellence Day - kooperative Vertriebsmethodik
 
Solarbranche weiter im Wachstum, aber…
Die Aussichten für den PV-Markt stehen gemäß Solar Power Europe nach wie vor auf Wachstum. Dabei ist jedoch sowohl nach Geografie als auch nach Marktsegmenten stark zu differenzieren.
Weltweit ist der Markt 2014 um 8% gewachsen, während es in Europa einen Rückgang um mehr als 30% gab! Im Weltmarkt dominieren China, Japan und die USA (hauptsächlich mit Kalifornien) das Wachstum, während Europa hauptsächlich durch UK getrieben wird.

Wo sehen wir als Branchenexperten wesentliche Potentiale für Anbieter in der Solarbranche?
1)Selektive Marktstrategien für einzelne Länder und Segmente
2)„New Markets“
3)„Repowering“ in Europa

Sprechen Sie uns an. Unsere Solarexperten stehen gerne für ein Expertengespräch zur Verfügung!
   
 
Post-Merger Integration (PMI) – Warum läuft so vieles schief?
Firmenzukäufe sind heute unerlässlich, um nachhaltig und profitabel zu wachsen. Durch Globalisierung und Deregulierung nimmt die Bedeutung von M&A in Zukunft sogar noch zu.
Portfolioerweiterungen, Kundenerschließung, Ausweitung geografischer Präsenz, Know-how Zukauf sind nur einige der Treiber für Firmenzusammenschlüsse.
Eine professionelle (Post-Merger) Integration der Unternehmen(-steile) ist neben einer gezielten Vorbereitung der Akquisition (Due Diligence) DER kritische Erfolgsfaktor für die Erreichung der M&A Ziele.
Studien zeigen, dass nur die wenigsten Unternehmensübernahmen (Deals) ihre gesetzten Ziele (Wachstumsziele) erreichen. Häufig wird sogar Unternehmenswert vernichtet und die Profitabilität sinkt.
Warum läuft so vieles schief beim Unternehmenskauf und der Integration der Unternehmensteile ( der Post-Merger Integration)?
Häufig fehlt in den Unternehmen einfach das Know-how, die Erfahrung, die Tools und Methoden und die ZEIT für ein professionelles Vorgehen! Häufig wird auch der Ressourcenbedarf einer professionellen Integration unterschätzt. Das Management ist nach wie vor in der alten Geschäftswelt und im Tagesgeschäft voll eingebunden, gleichzeitig ist das Management einer Unternehmensintegration aber ein Vollzeitjob. Gleichzeitig bedarf es professioneller, erfahrener Projektmanager, die genau wissen, was üblicherweise schief läuft und wo die Fallstricke liegen. Dies und eine ganze Reihe weiterer Gründe stellen besondere Risiken eines Scheiterns dar.

Was sind also die wesentlichen kritischen Erfolgsfaktoren (auszugsweise)?
• professionelles Programm-/Projekt Management
• realistische Termin- und Ressourcen Planung
• praxisorientierte, erfahrungsbasierte Checklisten
• frühzeitige Einbindung der Arbeitnehmervertretung
• umfassende, regelmäßige Kommunikation an die Mitarbeiter
• Unterscheidung des Wesentlichen vom Unwesentlichen

Wie Sie eine erfolgreiche PMI aufsetzen, was die do’s und dont’s sind und wie Sie dabei die Kardinalsfehler vermeiden (und von mb+p's langjährigen Erfahrungen profitieren können), diskutieren wir gerne unverbindlich mit Ihnen. Gerne diskutieren wir mit Ihnen auch Beispiele von erfolgreichen Integrationen und was Sie für Ihren Fall daraus lernen können.

Es ist sicher hilfreich, Erfahrungen aus ähnlichen Fällen zu nutzen, damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Projekt mindestens den Erfolg erreicht, der die Basis Ihrer Entscheidung war.
   
 
Datenschutz • Impressum: mb+p Unternehmer-Beratung Hamburg           © 2003 - 2018 mb+p